Autodiebstahl vereitelt – vier Tatverdächtigte festgenommen

Stuttgart-Wangen … Polizeibeamte haben am Samstagabend (26.1.2019) an der Ulmer Straße vier Tatverdächtigte im Alter von 26, 28, 29 und 31 Jahren vorläufig festgenommen. Die drei Männer und eine Frau sollen versucht haben, Fahrzeuge von einem Parkplatz eines Autohauses zu entwenden.

Ein Zeuge beobachtete gegen 21.45 Uhr die Tatverdächtigen, als diese mit Taschenlampen in geparkte Autos hineinleuchteten, und alarmierte die Polizei. Beamte stoppten sie, als sie im Begriff waren, das Gelände mit zwei BMWs zu verlassen. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass ein BMW nicht zugelassen war. Die angebrachten Kennzeichen waren offensichtlich gestohlen. Darüber hinaus händigte der 29 Jahre alte Fahrer einen mutmaßlich gefälschten Führerschein aus. Der 29-Jährige, der nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war, soll zudem unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gestanden haben. Auch bei seiner 31-jährigen Beifahrerin ließ sich ein gefälschter Führerschein auffinden. Der zweite BMW wurde von dem 26-Jährigen gelenkt.

Die Ermittlungen, insbesondere zur Herkunft beider Fahrzeuge, dauern an. Nach Beendigung der ersten polizeilichen Maßnahmen wurden die Tatverdächtigen vorerst auf freien Fuß gesetzt.

Quelle: Polizeidirektion Stuttgart. Symbolfoto: Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes.

Meldungen wie diese nie mehr verpassen? Abonnieren Sie diese Seite, um über neue Meldungen informiert zu werden. Kostet nix, macht aber schlauer.

 

Meldungen nie mehr verpassen? Melden Sie sich kostenlos an, um über neue Beiträge auf wilih.de informiert zu werden. Kostet nix, macht aber schlauer.

Sie erhalten keine Werbung!
Abbestellung jederzeit möglich!

wilih.de-Beiträge sofort und kostenlos!

Tragen Sie Ihre Mailadresse ein und erhalten Sie eine Information über jeden neuen Beitrag auf wilih.de