Riedenberg: Mann tötete Ehefrau und Sohn

Stuttgart-Riedenberg … Offenbar innerhalb einer Familie kam es in einem Wohngebiet in Riedenberg zu einem Tötungsdelikt, als ein 52-jähriger Deutscher mutmaßlich seine Ehefrau und seinen Sohn umbrachte.

Gegen 9.30 Uhr am Sonntag (18.10.2015) meldete sich der 52-Jährige per Notruf beim Führungs- und Lagezentrum des Polizeipräsidiums Stuttgart und gab an, seine Familie getötet zu haben. Alarmierte Streifenbeamte trafen beim Betreten der Wohnung auf den zusammengebrochenen Mann und auf die Leichen einer Frau und eines jungen Mannes. Beim derzeitigen Stand der Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass es sich um die 43-jährige Ehefrau und den gemeinsamen 16 Jahre alten Sohn des Paares handelt.

Ein Notarzt kümmerte sich um den 52-Jährigen, der offenbar selbst aus dem Leben scheiden wollte und inzwischen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht wurde. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Hinweise auf andere Tatbeteiligte gibt es nicht. Der 52-Jährige soll am Montag, auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart, dem Haftrichter vorgeführt werden.

Früher als andere informiert sein? Abonnieren Sie diesen Blog! Auf unserer Hauptseite links „Seite via eMail abonnieren” – und Sie erfahren „Neues aus dem WILIH-Land” immer sofort.

Meldungen nie mehr verpassen? Melden Sie sich kostenlos an, um über neue Beiträge auf wilih.de informiert zu werden. Kostet nix, macht aber schlauer.

Sie erhalten keine Werbung!
Abbestellung jederzeit möglich!

wilih.de-Beiträge sofort und kostenlos!

Tragen Sie Ihre Mailadresse ein und erhalten Sie eine Information über jeden neuen Beitrag auf wilih.de