Polizei teilt mit: Mutmaßliche Einbrecher festgenommen

Stuttgart-Rohracker … Polizeibeamte haben am Sonntag, den 6. Dezember 2015, in der Rohrackerstraße drei mutmaßliche Einbrecher festgenommen.

Der 31-jährige Inhaber eines Lebensmittelgeschäfts an der Tiefenbachstraße, der sich wegen Büroarbeiten in seinem Geschäft aufhielt, hörte gegen 20.15 Uhr verdächtige Geräusche, die aus Richtung eines Ladenfensters zu kommen schienen. Als er vor dem Laden nachschaute, sah er eine Person, die auf einem Blumenwagen stehend, offenbar versuchte, das Fenster aufzuhebeln. Bei ihm standen noch zwei weitere Männer. Bei seinem Anblick ließen die Männer von ihrem Vorhaben ab und flüchteten in unterschiedliche Richtungen.

Wie die Staatsanwaltschaft und die Polizei Stuttgart weiter mitteilen, kontrollierten im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung Polizeibeamte in der Rohrackerstraße ein mit drei Männern besetztes Auto. Auf die Männer traf die vom Ladenbesitzer abgegebene Personenbeschreibung zu, weshalb die Beamten sie festnahmen. Die Polizisten durchsuchten das Auto und fanden Einbruchswerkzeug. Die drei 28, 31 und 41 Jahre alten rumänischen Staatsangehörigen sollten am Montag mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Richter vorgeführt werden.

Meldungen nie mehr verpassen? Melden Sie sich kostenlos an, um über neue Beiträge auf wilih.de informiert zu werden. Kostet nix, macht aber schlauer.

Sie erhalten keine Werbung!
Abbestellung jederzeit möglich!

wilih.de-Beiträge sofort und kostenlos!

Tragen Sie Ihre Mailadresse ein und erhalten Sie eine Information über jeden neuen Beitrag auf wilih.de