Sanierungsarbeiten am Westkai – Planänderung in Hedelfingen

Stuttgart-Hedelfingen … Eigentlich sollte nach Ostern die Sanierung des Regenüberlaufbeckens am Hedelfinger Platz starten. Doch nun werden die wohl noch dringendere Sanierung der Fernwärmeleitung und Straßenentwässerung am östlichen Westkai vorgezogen. Da dies ein halbes Jahr dauern wird, kann die Beckensanierung frühestens im Herbst beginnen.

Die Wangener Bezirksbeiräte dürften sich über die Planänderung in Hedelfingen freuen. Denn einen Tag vor der Bekanntgabe der wohl nicht bloß für sie überraschenden Wende hatten die Stadtbezirkspolitiker gefordert, die drohende Sperrung eines Abschnitts der Hedelfinger Straße wegen der Auswirkungen auf ihren Stadtbezirk erst noch in Wangen zu besprechen. Dafür ist nun mindestens ein halbes Jahr Zeit. Erst findet nämlich am Westkai in Hedelfingen eine umfangreiche Baumaßnahme statt. Und da gleichzeitig auch noch der Dürrbachkreisel und Busspuren an der Filderauffahrt umgebaut werden, muss die zunächst als so dringend dargestellte Sanierung des Regenüberlaufbeckens beim Bürgerhaus Alte Schule noch warten.

Geänderte Verkehrsführung

Da dies alles keine Notfälle im engeren Sinne sind, ist keineswegs verwunderlich, wenn jetzt einige in Hedelfingen den Kopf schütteln. Schließlich laufen ja alle Fäden in der Stuttgarter Stadtverwaltung zusammen. Da hätte man sich eine bessere Abstimmung wünschen dürfen. Kai Freier hat deshalb seine Bezirksbeiräte am 22. Januar genau beobachtet, als ihnen die Pläne der Netze BW und des Tiefbauamts in ihrer ersten öffentlichen Sitzung des Jahres erläutert wurden, und dabei das eine oder andere Stirnrunzeln festgestellt. Doch insgesamt sei der Beirat „gnädig“ gewesen, resümiert der Hedelfinger Bezirksvorsteher die Resonanz der Lokalpolitiker.

Damit dürfte feststehen, dass Hedelfingen mindestens für ein Jahr zur Großbaustelle mit etlichen Verkehrsbehinderungen wird. An der oberen Heumadener Straße wurden bereits Mittelinseln vor dem Kreisverkehr am Dürrbachplatz ausgebaut. Kreiselumbau und die Maßnahmen zur Busbeschleunigung für die Linie 65 werden dieses Jahr den Verkehr von und nach Heumaden beeinträchtigen. Und ab April wird nun auch noch auf der anderen Seite Hedelfingens gebaut: Von der B10-Ausfahrt bis zu den Otto-Hirsch-Brücken wird die Straße Am Westkai von April bis Oktober gesperrt. Der Verkehr aus Fahrtrichtung Esslingen wird über die B10-Ausfahrt (Hafen-Süd, S-Obertürkheim, S-Untertürkheim) und den Mittelkai umgeleitet. Der Anliegerverkehr zum Westkai wird von den Otto-Hirsch-Brücken in einer Einbahnstraßen-Verkehrsführung zunächst in Richtung Esslingen und dann über einen Wender bei Nummer 51 über eine provisorische Auffahrt auf die B10 geleitet. Der Anliegerverkehr am Westkai kann dadurch während der gesamten Bauzeit aufrecht erhalten werden. Für die abschließenden Straßenarbeiten wird es an einem Wochenende im Herbst auch zu einer Sperrung des Anschlussknotens Westkai/Ot­to-Hirsch-Brücken kommen.

Drei Bauabschnitte

Grund für diese Umleitungen sind die Erneuerung der Fernwärmeleitung sowie von Leitungen und der Entwässerungseinrichtungen unter der Straße Am Westkai. Begleitend und abschließend werden im Auftrag des Tiefbauamtes Arbeiten an Straßenausstattung und -belägen auszuführen sein. Die Maßnahme ist in drei Bauabschnitte gegliedert. Der erste ist von April bis August terminiert, der zweite für September und Oktober. Daran schließt sich im dritten Abschnitt die Fertigstellung der Straßenbeläge und -markierungen an einem Wochenende an.

Foto oben: Bis zum Anschluss an den Otto-Hirsch-Brücken wird der östliche Teil der Straße Am Westkai saniert.

Frühzeitige Verkehrshinweise wie diesen nie mehr verpassen? Einfach diesen Blog abonnieren – und eine Mail bekommen, wenn es Neues gibt. Kostet nix, macht aber schlauer!

Meldungen nie mehr verpassen? Melden Sie sich kostenlos an, um über neue Beiträge auf wilih.de informiert zu werden. Kostet nix, macht aber schlauer.

Sie erhalten keine Werbung!
Abbestellung jederzeit möglich!

wilih.de-Beiträge sofort und kostenlos!

Tragen Sie Ihre Mailadresse ein und erhalten Sie eine Information über jeden neuen Beitrag auf wilih.de