Stadtbahnunfall mit Taxi – zwei Schwerverletzte

Stuttgart-Sillenbuch … Zwei Schwerverletzte und Sachschaden in Höhe zirka 100.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Donnerstag (26.7.2018) gegen 19.35 Uhr an der Kirchheimer Straße. Ein 41-Jähriger war mit seinem Taxi auf der Kirchheimer Straße in Richtung Fernsehturm unterwegs. Zirka 500 Meter vor der Ruhbank wollte er nach links in einen Waldweg abbiegen, um anschließend zu wenden. Hierbei übersah er offenbar die von hinten herannahende Stadtbahn der Linie U7 und kollidierte mit dieser. Durch die Wucht des Aufpralls wurde sein Mercedes gegen einen entgegenkommenden VW Golf einer 50-Jährigen geschleudert. Die Golf-Fahrerin und der Taxifahrer wurden nach notärztlicher Erstversorgung in Krankenhäuser gebracht. Die Kircheimer Straße war bis gegen 21.45 Uhr gesperrt. Der Stadtbahnverkehr konnte gegen 21 Uhr wieder freigegeben werden.

Quelle: Polizeidirektion Stuttgart

Meldungen wie diese nie mehr verpassen? Abonnieren Sie diese Seite, um über neue Meldungen informiert zu werden. Kostet nix, macht aber schlauer.

Meldungen nie mehr verpassen? Melden Sie sich kostenlos an, um über neue Beiträge auf wilih.de informiert zu werden. Kostet nix, macht aber schlauer.

Sie erhalten keine Werbung!
Abbestellung jederzeit möglich!

wilih.de-Beiträge sofort und kostenlos!

Tragen Sie Ihre Mailadresse ein und erhalten Sie eine Information über jeden neuen Beitrag auf wilih.de